ABC des guten Tons #1 – Kavalier am Steuer //

  • Mögt Ihr den nostalgischen Charme der guten alten Sitten genauso gern wie ich ?

    Meine liebe Schwester hat mir zu Weihnachten eine neue, alte Fiebel für gesellschaftliche Konventionen, Etikette und Benimm geschenkt. Der dicke Wälzer mit dem verheißungsvollen Titel ‘ABC des guten Tons – Anstand, Benehmen, Charme’ zierte bereits das Bücherregal meiner Großeltern. Jetzt erlebt es sein Revival – in der Benimm-Bibliothek der Jagentin. Mit den Regeln und Konventionen des gesellschaftlichen Lebens beschäftige ich mich nicht nur in meiner Funktion als Hochzeitsplanerin. Auch im täglichen Leben find ich´s schön, wenn man weiß, was sich gehört und im Umgang miteinander gewisse Grundregeln beherzigt.

    ABC des guten Tons

    Benimm-Autor Hubert Miketta vermittelt lernfreudigen Lesern in seinem ausschweifenden Etikette-Werk allerhand Regeln für gutes Benehmen und anhaltenden Erfolg. Bereits beim ersten Querlesen lag ich am Wochenende hopsig amüsiert auf dem Sofa und hangelte mich von einem tränenreichen Lachkrampf zum nächsten. Schnell entstand die Idee, dieses geniale Relikt alter Zeiten ab sofort mit Euch zu teilen. ‘ABC des guten Tons‘ wird die neue Serie nun heißen, in der ich Euch mitnehme auf eine kleine Zeitreise zu den Gepflogenheiten anno 1960. Den Anfang macht heute ein Zitat für alle Hochzeitsreisenden aus dem Kapitel ‘Vom richtigen Benehmen in der Öffentlichkeit – Kavalier am Steuer‘:

    ‘Selbst wenn ein Paar sich auf der Hochzeitsreise befindet, empfiehlt es sich für den Fahrer nicht, einen Arm um seine neben ihm sitzende, soeben angetraute Frau zu legen und mit der anderen Hand zu steuern. Ebenso sollte sich die junge Frau während der Fahrt zu keinen Zärtlichkeiten hinreißen lassen. Ein noch so flüchtiger Kuß bei 100 km Geschwindigkeit kann lebensgefährlich sein!’

    > Hubert Miketta ‘ABC des guten Tons’ – Seite 100 <

    ABC des guten Tons Miketta Cover


    Januar 23rd, 2013 | JAgentin | 5 Comments | Schlagwörter: , ,

About The Author

Eva Gieselberg

5 Responses and Counting...

  • Alexandra 01.23.2013

    Liebe Eva, das ist eine wunderbare Idee, ich freue mich schon auf die nächsten Regeln für ein sicheres Manövrieren durch die gefährlichen Fahrwasser gesellschaftlicher Normen und Konventionen. Wintergrüße aus dem ewigen Eis x

  • Liebe Alexandra, darauf kannst Du Dich auch freuen. Es wird in jedem Fall schräg und lustig. Was nicht zuletzt an der phantastisch staksigen Sprache von Herrn Miketta liegt. Jetzt schon mein neuer Lieblingsautor vergangener Zeiten. Mister Benimm des Jahres 1959 … Liebe Grüße gen ewiges Eis!

  • sehr gelacht eben! ;-)))
    Ich liebe solche Bücher ja sehr. Habe hier noch ein Exemplar “Die Frau im Haushalt” herrlich… ich sag jetzt nicht was zum Thema Sex in der Ehe steht… ;-))) hihi…

    LG
    Martina.

  • Super! Mehr davon!

    Amüsiert versonnene Grüsse,
    Karin

  • Das freut die grosse Schwester aber sehr!
    Mein Weihnachtsgeschenk ist verantwortlich für eine neue Serie in deinem blog!
    Cool!
    Aber ich wusste gleich: unser Humor ist der gleiche.
    Schwestern eben!
    Bella

Leave a Reply

* Name, Email, and Comment are Required