Designklassiker für´s Kinderbett.

  • Mein Neffe hat Geburtstag. Nicht mehr lange, dann wird er drei.
    Eben hab ich sein Geschenk gekauft. Etwas umwerfend Schönes. Etwas, das mich wieder Kind werden lässt und alte Erinnerungen weckt. Einst schaffte eine kreative Seele namens Graziela Preiser ein so wunderbares Muster, dass ihr dafür der Art Directors Club eine Goldmedaille verlieh. Das 1,2,3 Muster mit Schiffen, Herzen und Häusern hüllte mich einst ein, wenn ich tropfend nass aus der Badewanne stieg und meine liebe Mama mich mit Zahlenfrottierware wieder trocken rieb. Viele, viele Jahre später dachten sich sentimentale Menschen, dass es gut sei, die alten Dinge, Muster und Stoffe wieder zum Leben zu erwecken. Im April 2008 gründeten Graziela und ihre Tochter Nina das Label ByGraziela. Im Onlineshop bekommen Nostalgiker wie ich die einstigen Klassiker als Neuauflagen.

    bygraziela 1,2,3 bettwäsche

    Gefunden bei ByGraziela.com.

    Worin der Neffe demnächst schläft, dürfte nun klar sein (zum Glück kann er noch nicht lesen!). Wartend auf das Graziela-Päckchen bin ich gleich ne Runde mit aufgeregt. Denn ein Glück, die farbenfrohe Retronummer gibt es für die großen Kinder unter uns auch in der Standardausführung 135 x 200 …


    Mai 20th, 2010 | JAgentin | 1 Comment | Schlagwörter: , , , ,

About The Author

Eva Gieselberg

One Response and Counting...

  • Bella 05.20.2010

    Nein,
    Dein Neffe kann noch nicht lesen (zumindest glauben wir das alle).
    Aber seine Mama. Und die freut sich um so mehr. Kann sich schliesslich auch nich gut an das Handtuch aus Kinderzeiten erinnern. Freufreufreu.

Leave a Reply

* Name, Email, and Comment are Required