Liebes Porzellanfräulein…

  • … Du bist neu in Hamburg. Nein, Du hast ein neues Zuhause. Seit dem 18. Juli trifft man Dich in der Preystrasse im Hamburger Stadtteil Winterhude. Du hast eine wunderschöne Location geschaffen – sehr hell und sehr freundlich, mit Altem und Neuem und viel Liebe zum Detail. In Deinen Räumen besucht man Dich gern, fühlt sich wohl und verweilt.

    das porzellanfraeuleinWie es sich für ein echtes Porzellanfräulein gehört lädst Du zum individuellen Bemalen von verschiedenartigster Keramik ein. Dabei wird gegessen, getrunken, geplaudert und gelacht. Viel gelacht – denn die Arbeit mit Pinsel und Farben bringt mächtig Spaß. Und wer denkt, dass bei Dir nur Kinder auf ihre Kosten kommen, der irrt. In Deinem Atelier wurde bspw. auch schon ein stimmungsvoller Junggesellinnenabschied gefeiert. Das freut mich als JAgentin natürlich besonders. In gemütlicher Atmosphäre gemeinsam mit den besten Freundinnen eine bleibende Erinnerungen zaubern – das ist eine schöne Idee für die letzten Stunden in Freiheit. Ich wünsche Dir, liebe Wiebke Lüdemann, viele malfreudige Jungs und Mädels, Mütter und Großmütter, Bräute und Brautjungfern, die allesamt Deine kreativen Ideen und Deinen sicheren Geschmack zu schätzen wissen. Wer zu Dir will schaut hier nach dem Weg.
    Viel Erfolg im Porzellangeschäft wünscht Dir die JAgentin.


    Juli 30th, 2009 | JAgentin | No Comments | Schlagwörter: , , , , ,

About The Author

Eva Gieselberg

Leave a Reply

* Name, Email, and Comment are Required